Hibiskusplott

Hibiskusplott

Als ich den Stoff für diesen Hoodie gekauft habe, wusste ich relativ schnell, dass da ein Plott drauf muss. Ich hatte auch recht schnell eine Vorstellung, wie diese aussehen soll, nur die Umsetzung war das schwierig.

Ich wusste zwar, wie ich einen Schriftzug plotte, jedoch hatte ich das Problem, dass ich unbedingt eine Hibiskusblumenranke plotten wollte, die vorhanden Plottvorlagen für die Blumen, die ich mal gekauft habe, jedoch lizenzrechtlich geschützt sind, und nicht verändert werden dürfen. Über Google fand ich dann eine Homepage mit entsprechenden Vorlagen, die frei nutzbar und nicht geschützt waren.

Nach einer kleinen Bastelei, was die richtige Größe, Anordnung und Co betrifft, kam dann der große Moment, als ich alle Einzelteile aufgebügelt habe.

Ich bin stolz wie Bolle auf „meinen“ Plott, mein Hibiskusplott, und finde, dass mein neuer Hoodie nun perfekt ist.

Liebe Grüße!

Unsere Videos!

Ideen zu Stoffresten – Teelichthalter

 0,00
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
 140,00 Nicht vorrätig

Grundlagen der Fadenspannung

 0,00

Klassisches Dirndl “Conny”

 349,00

Schreibe einen Kommentar