Jumpsuit Merope

Jumpsuit Merope von Mondstoff

Schick und lässiger Sommeranzug

Ich bin ja total verliebt in den Schnitt Merope, der ist einfach für den Sommer total super.
Ich hab ihn leicht verändert, die Ärmel verlängert und ein wenig ausgestellt, danach im Stil der Einfassung gesäumt.
Die Einfassung war tricky, genauso wie die Tascheneingriffe – ich mach hierzu demnächst ein Video, dann ist es für alle leicht nachvollziehbar.
Die Rückseite des Bindings hab ich gegengeschnitten, denn das ist ein Einzelumschlager.
Aktuell sind irgendwie fast all meine Maschinen verteilt in Videos oder in den Onlinekursen, zuhause hatte ich noch meine Bernina 1008, die so ziemlich letzte mechanische Maschine. Aber die ist so toll, denn an den Seiten der Ärme habe ich sage und schreibe 12 Lagen Stoff ((2 x 2) + (2×2)) Lagen pinken Sweat = 8, plus plus2x2 Lagen Jersey, und da geht die durch wie Butter – ein Traum.
Die Einfassung ist auf der Euphoria genäht, der Anzug auf der #Bernina 850.
Aktuell habe ich ja zuhause kein Nähzimmer, weil wir “intern umstrukturieren”. Das heisst, immer alle Maschinen hoch, dann alles wieder runter (Alternativ: alle Maschinen hoch, 3 Tage Chaos, dann alles wieder runter)… Naja, ein Ende ist in Sicht.
Das hat total Spaß gemacht zu nähen – auch wenn es definitiv “nicht von irgendwo gehüpft ist” ;O)))
Bei mir hüpft nie was, auch wenn der ein oder andere das denkt ;O)) Hilfreich ist aber für alles immer ein wenig Wissen, darum schaut Euch solange, bis es dazu ein Video gibt, vielleicht mal diese Aufzeichnung hier an. Dort geht es um absolute Grundlagen des coverns, extrem hilfreich, wenn es darum geht, einen Ausschnitt einzufassen, der hinterher maximal dehnbar sein soll, weil es ja keinen Reißverschluß oä gibt ;O9
Viel Spaß beim nähen, Ihr lieben
Eure Manu

Unsere neuesten Videos!