Farben kombinieren Folge 1

Farben kombinieren, Teil 1

Wie werden Farben eigentlich kombiniert und was harmoniert womit? Warum ist für den einen eine Farbe hellblau, und für den anderen eher mittelblau, und warum sagt der eine “beerenfarben” und ein anderer nutzt für dieselbe Farbe “weinrot” – und wie kann man das umgehen?

Definition von Farben

Immer wieder passiert es, dass wir uns einen Stoff bestellen, und mit unserer Farbkarte auf dem Computer, unserer Wahrnehmung der Farben und den Farbwahrnehmungen des Stoffherstellers kommt dann am Ende in real bei uns vielleicht ein Stoff an, der entweder farblich gar nicht gefällt, oder der zum ausgesuchten Kombistoff einfach mal so gar nicht passt. Für uns ist das natürlich sehr ärgerlich, aber vom Betrag her vielleicht verschmerzbar – anders sieht es aus, wenn wir in die Industrie schauen. Bestellt ein Hersteller zB in dem rot einer bekannten Getränkefirma 100.000 Artikel, und bekommt sie in dem rot aus dem Hintergrund einer bekannten Fast Food Kette, kann der Verlust schon sehr hoch sein.

Pantone

Darum hat das US-amerikanische Unternehmen Pantone ein bis heute weltweit gültiges Farbsystem entwickelt. Das Farbsystem basiert auf 14 Grundfarben, die mit unterschiedlichen Farbanteilen gemischt, die weiteren Farben darstellen. Jede Farbe bekommt so eine eigene Nummer, und ist somit unverwechselbar, weil die Farbanteilkombination nur in dieser einen Nummer vorhanden ist. Es gibt fast 5000 verschiedene Farbnummern. International, wenn über Farben verhandelt wird, bleibt man im Pantone-System. So weiß jeder genau, über welche Farbe gesprochen wird.

Weitere Farbsysteme

Falls Ihr schonmal etwas von Farbsystemen gehört habt – es gibt 3 unterschiedliche.

 

  • RGB
    • Steht für rot-grün-blau
      1. RGB ist ein Licht-Farbmodell. Lichtfarben sehen wir zB bei Fernsehern, Beamern, Diaprojektoren etc, und die Farben laufen wie an Achsen. Jede Achse hat 256 Werte und multipliziert man die miteinander, kommt man auf 16,7 mio Farben
  • CMYK
    • Steht für cyan-magente-gelb(yellow) und Kontrast, bzw key als Schlüsselfarbe für schwarz
      1. CCMYK ist das Standartmodell beim Druck. Die verwendeten Werte gehen in Prozentanteilen, die wiederum die Tonwerte ergeben
  • CIE-Farbsystem
    • Das CIE-System bezog sich zuallererst auf Referenzfarbmuster. Da die aber im Laufe der Zeit ausblichen, entwickelte man eine Farbtafel, die CIE-Normfarbtafel.
      1. Das CIE-System beruht auf mathematischen Berechnungen, und wird durch Testreihen an Normalbeobachtern definiert. Diese Normalbeaobachter sollen dem durchschnittlichen Farbempfinden der Menschen entsprechen.

 

Die Farbe des Jahres

Farbexperten des Panthone Institutes halten jedes Jahr Ausschau nach der Farbe des Jahres. Hierbei werden Farbtrends aus der Film- und Fernsehbranche genauso hinzu gezogen, wie Kunstsammlungen, Designer, & natürlich die Mode. Einflüsse kommen auch von Technologien, Materialien & Oberflächen, aber auch Reiseziele, Lifestyles und Social Media Plattformen werden begutachtet und Trends vorgespürt.

Das im Jahr 2021 zum einen Illuminating, ein sehr schönes gelb, und es gibt eine 2. Farbe, ultimate grey. Beide Farben gemeinsam sollen eine positive Botschaft der inneren Kraft vermitteln. Das grau als solide Basis mit dem strahlenden, fröhlichen gelb dazu ist eine Kombi, die Zuversicht, Hoffnung und Kraft ausstrahlen soll – und es ja auch tut. Das heisst nicht, dass jeder damit rumlaufen muss – jeder muss sich eh das suchen, was ihm gefällt, zu ihm passt. Aber die Farben des Jahres 2021 sind hell gelb und grau.

Ich persönlich finde das sehr gelungen, ob ich nun Fan von gelb von oder nicht. Ich liebe grau, und das gelb in dieser Kombi wirkt frisch, lässt einen Sommer erahnen, und vielleicht ein bisschen Zuversicht verströmen nach den vergangenen Monaten.

Mein Fazit

Mein Fazit: Ich hab bei der Recherche eine ganze Menge über Farbengrundlagen gelernt. Ich würde mich freuen, wenn jeder Stoffhersteller eine Pantone-Aussage machen würde zu seinen Stoffen und ich bin froh, dass hoffentlich niemand CIE nutzt. Wenn wir uns alle ein rot anschauen, und nur lange genug denken, das ist ab jetzt das neue schwarz, dann bekommt die Aussage „grau ist das neue schwarz“ nämlich gleich eine ganz andere Bedeutung ;O))

Weiter geht s demnächst mit Teil 2

Unsere neusten Videos: